Erste Einblicke in die Arbeit am CAIS

10.01.2017 - Dominik Baumgarten

Lokalzeit

Im Februar öffnet das Bochumer Center for Advanced Internet Studies seine Türen. In einem Beitrag der WDR Lokalzeit Ruhr erklärt der zukünftige Direktor Prof. Michael Baurmann (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf) die Ziele des interdisziplinären Forschungsmodells, das sich dem "Phänomen Internet" unter anderem aus technischer und sozialwissenschaftlicher Perspektive annähern soll. Prof. Thorsten Holz vom HGI betont hierbei die Bedeutung von IT-Sicherheit für den aktuellen Diskurs.

Kompletter Artikel

Frohe Feiertage!

22.12.2016 - Dominik Baumgarten

weihnachten

Das Team der HGI-Geschäftsstelle verabschiedet sich in die Winterpause! Zwischen den Jahren bleibt das Horst Görtz Institut vom 24. De­zember 2016 bis zum 02. Ja­nu­ar 2017 geschlossen. Wir möch­ten uns bei allen HGI-Mit­glie­dern, Netz­wer­kern, Part­nern und Freun­den für das schö­ne und er­eignisreiche Jahr be­dan­ken und hof­fen, Sie und Euch alle im kom­men­den Jahr ge­sund und fei­er­tags­er­holt wie­der­zu­se­hen. Einst­wei­len frohe Fei­er­ta­ge und einen guten Start in 2017!

IT-Sicherheit und der "Faktor Mensch" - Diskussionsrunde in Brüssel

15.12.2016 - Dominik Baumgarten

svenjaschulze

Das NRW-Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung (MIWF) hat am 12. Dezember 2016 zu einer Diskussionsrunde zum Thema Internetsicherheit nach Brüssel eingeladen. Im Experten-Board saß auch Prof. Thorsten Holz vom HGI und stellte sich aktuellen Fragen zur Bedeutung der IT-Sicherheitsforschung für unterschiedliche Zielgruppen. Insbesondere der "Faktor Mensch" und seine Rolle im Umgang mit Internet-Technologie standen im Zentrum des Gesprächs.

Kompletter Artikel

Bochum bekommt ein Center for Advanced Internet Studies

08.12.2016 - Dominik Baumgarten

cais

Ab Januar 2017 wird in Bochum ein internationales Zentrum für Internetforschung entstehen. Das inter- und transdisziplinär ausgerichtete "Center for Advanced Internet Studies" (CAIS) will WissenschaftlerInnen aus verschiedenen Ländern nach Bochum holen. Die Fellows werden je bis zu sechs Monate zu den gesellschaftlichen Folgen der Digitalisierung forschen. Das NRW-Wissenschaftsministerium fördert das Vorhaben mit einem Budget von knapp drei Millionen Euro bis 2019.

Kompletter Artikel

Grand Challenge VA in Brüssel

01.12.2016 - Dominik Baumgarten

brussels

Am 12. Dezember lädt das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW zur Grand Challenge VA nach Brüssel ein. Unter der Schirmherrschaft von Ministerin Svenja Schulze diskutieren u.a. Prof. Thorsten Holz vom HGI und Prof. Eric Bodden (Fraunhofer IEM) das Thema "Human-Centered Systems Security" mit besonderem Augenmerk auf Usability und Anwenderorientiertheit ITS-spezifischer Forschungsthemen. Interessierte Gäste können sich noch bis zum 09. Dezember anmelden.

Kompletter Artikel
zum Nachrichtenarchiv